Immobilienmakler: Mit hohen Maklerprovisionen seinen Lebensunterhalt verdienen

Immobilienmakler fungieren als Vermittler für Immobilien. Sie sind als Makler zwischen Eigentümern und potentiellen Interessenten tätig. Ziel der Tätigkeit ist die Vermittlung eines Kauf- oder Mietvertrags. Sollte ein solcher abgeschlossen werden, erhält der Immobilienmakler eine Provision. Deren Höhe hängt dabei in der Regel vom Kauf-/Mietpreis der jeweiligen Immobilie ab. In den meisten Fällen muss der Käufer/Mieter die Provision für den Makler alleine tragen, aber es ist auch nicht unüblich, dass die Maklerprovision zwischen Käufer/Mieter und Verkäufer/Vermieter aufgeteilt wird. mehr lesen 

Wohnungen

Wohnungen, zum Beispiel von der LEUWO Leuna-Wohnungsges. mbH, gehören zu den vielleicht beliebtesten Immobilien, denn sie sind oftmals mehr oder weniger preisgünstig verfügbar und können - je nach Bedarf - gewechselt werden. Dabei erfreuen sich gerade diese Immobilien aber auch, als Sprungbrett in ein solides und ständiges Einkommen, einer großen Beliebtheit, so dass immer mehr Menschen ihr Geld in Eigentumswohnungen und Ferienwohnungen anlegen, um diese dann - ebenfalls mehr oder weniger - gewinnbringend zu vermieten. mehr lesen 

Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Seit September 2002 ist die Berufsausbildung zur Fachkraft für Schutz- und Sicherheit staatlich anerkannt und wird als Ausbildungsberuf im Sinne des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) bezeichnet. Die dreijährige Ausbildung findet im dualen Berufsausbildungssystem teilweise im Ausbildungsbetrieb und als Blockunterricht in der Fachschule statt. Außerdem wird berufstätigen Menschen eine zweijährige Umschulung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit mit gleichwertigem Inhalt angeboten. Zu den Aufgaben der Fachkräfte zählt die Sicherung von Personen und Objekten.  mehr lesen 

Immobilien vermieten

Bei einer erfolgreichen und nachhaltigen Vermietung einer Immobilie müssen sehr viele Faktoren Berücksichtigung finden. Im Folgenden soll ein kleiner Überblick über dieses Themenfeld gegeben werden. Eine der wichtigsten Faktoren, wenn es an das Immobilien vermieten geht, ist das Finden eines Mieters. Eine unkomplizierte Möglichkeit bietet dabei das Inserat einer Anzeige auf einschlägigen Immobilienportalen im Internet. Wichtig bei der Erstellung einer Annonce sind vor allem aussagekräftige Bilder der Immobilie, ein Grundriss und ein Text, der die Anlage beschreibt. mehr lesen 

Büroräume mieten und einen großen Eindruck machen

Kann man eine Firma ohne eigenes Büro professionell führen? Eine Adresse, die verrät, dass das Büro gleichzeitig das zu Hause ist, wirkt laienhaft. Tatsache ist, dass viele Kunden spontan ein Unternehmen nach dem ersten Eindruck einschätzen. Aus diesem Grund sind oftmals kleine Firmen ohne Büro benachteiligt und haben keine Chance Kunden zu beeindrucken und für sich zu gewinnen. Die meisten Konsumenten denken, dass ein kleines Unternehmen ohne Büro die erwarteten Ansprüche nicht so gut oder gar nicht erfüllen kann, wie ein großer Betrieb. mehr lesen